Sonntag, der 21.10.2018 - 12:41 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
U7a Die achte Untersuchung
Anzeigen


[VORSORGEUNTERSUCHUNG] U7a Die achte Untersuchung


Die U7a wird zwischen dem 34. und 36. Lebensmonat durchgeführt. Die U7a ist eine neu eingeführt Untersuchung die seit Juli 2008 die Lücke zwischen U7 und U8 füllt. Bei der U7a wird genau auf körperliche, psychische, emotionale Auffälligkeiten geschaut.

 

Welche Untersuchungen werden bei der U7a gemacht?

 

Ihr Kleinkind wird gewogen

 

Es wird die Körperlänge gemessen

 

Der Kopfumfang wird gemessen

 

Der allgemeine körperliche Zustand wird genau untersucht wie zum Beispiel: Die inneren Organe werden vorsichtig abgetastet und abgehört usw.

 

Sprachentwicklung, der/die Arzt/Ärztin prüft ob Ihr Kind Drei- bis Fünfwortsätze bilden kann. Weiteres wird der/die Arzt/Ärztin schauen, ob Ihr Kind bei befragen auf seine Körperteile zeigen kann, wie zum Beispiel wo ist dein Knie? Auch wird geschaut ob es seinen Vornamen kennt usw.

 

Informationsgespräch: Ihr wird Ihr/Ihre Arzt/Ärztin Sie nach Verhaltensauffälligkeiten wie zum Beispiel: Schlafstörungen fragen usw.

 

Weiteres prüft Ihr/Ihre Arzt/Ärztin ob es alle empfohlen Impfungen erhalten hat.

 

Kostenlose Vorsorgeuntersuchungen:

 

U1   U2   U3   U4   U5   U6   U7   U8   U9

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen