Dienstag, der 19.09.2017 - 22:48 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
5. Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft ca. 22. ssw
Anzeigen


[VORSORGEUNTERSUCHUNG] 5. Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft ca. 22. ssw

Nun findet die 2. große Ultraschalluntersuchung statt.

Standardmäßig wird wieder Gewicht, Bauchwachstum, Urin, Blutdruck und Fingerblut kontrolliert.

Hat man Gewissheit darüber, schwanger zu sein, ändert sich sehr vieles im Leben. Vor allem sollte man einen Frauenarzt oder eine Hebamme des Vertrauens auswählt haben, welche die Mutter während dieser Zeit begleiten. Dazu gehören viele Untersuchungen während der Schwangerschaft, die vor allem regelmäßig stattfinden müssen. Die normalen Schwangerschaftsuntersuchungen werden von der Krankenkasse übernommen; gehört man zu den Risikogruppen, muss man für gewisse Untersuchungen selbst aufkommen.

Von Chlamydien, Hepatitis B und Toxoplasmose

Zu Anfang der Schwangerschaft erhält man vom Frauenarzt einen Mutterpass, in welchem sämtliche Faktoren und Untersuchungsdetails eingetragen werden. Dazu gehören auch Vorsorgeuntersuchungen auf bestimmte Krankheiten, die Mutter und Kind während der Schwangerschaft, beziehungsweise bei der Geburt, stark schädigen können. Dazu zählen:

– Chlamydien

– Syphilis

– Hepatitis B

– Toxoplasmose

– Listerien

– HIV

Stellt sich bei der Untersuchung beim Frauenarzt heraus, dass die Frau unter Chlamydien leidet, können diese das Baby sehr stark an den Augen und der Lunge schädigen. Leider sind Chlamydien sehr verbreitet, aber die Untersuchung vermag über einen normalen Abstrich zu erfolgen. Bei diesem Abstrich wird der Mutter aus dem Gebärmuttermund Schleim entnommen und im Labor untersucht. Wird tatsächlich festgestellt, dass es sich um Chlamydien handelt, muss auch der Partner behandelt werden, weil sonst immer wieder eine gegenseitige Ansteckung erfolgt.

Je geprüfter, desto besser

Es ist zwar nicht routinemäßig vorgesehen, auf Toxoplasmose, Listerien und HIV untersucht zu werden, doch es ist auf jeden Fall ratsam für die Mutter. Ersteres kann durch Haustiere, wie beispielsweise Hunde oder Katzen, übertragen werden. Die Erreger befinden sich vor allem im Kot der Tiere, ebenfalls in rotem Fleisch. Listerien hingegen befinden sich sehr oft in Rohmilch-Käse, Weichkäse oder in frischer Milch, sogar in Krautsalat. Deshalb sollte die Mutter diese Produkte auf jeden Fall meiden.

Zusammenfassung:

Zweite große Ultraschalluntersuchung

Gewicht

Blutdruck

Urinuntersuchung

Zweiter Antikörpersuchtest

Vermessung der Extremitäten

Größe und Gewicht des Kindes berechnen

Beobachtung des Herzschlages, Nieren, Magen, Gehirn, Lungen

Arme, Beine, Finger und Zehen begutachtet.

Fruchtwassermenge und Sitz der Plazenta

Eintrag der Daten in den Mutterpass

Ärzte raten in der 24. Ssw zu einen Glukosetoleranztest (Feststellung von Schwangerschaftsdiabetes)

Liegt eine Schwangerschaftsdiabetes vor wird von Arzt eine Ernährungsberatung folgen. Außerdem wird nun bei jeder Untersuchung die Diabetes kontrolliert.

 

Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft, Schwangerschaftsvorsorge, Kontrollen in der Schwangerschaft:

1. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
2. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
3. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
4. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
5. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
6. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
7. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
8. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
9. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
10. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
11. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
12. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung


Übersicht Kontrollen in der Schwangerschaft

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen