Sonntag, der 25.06.2017 - 10:42 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
3. Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft ca. 14.ssw
Anzeigen


[VORSORGEUNTERSUCHUNG] 3. Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft ca. 14.ssw

3. Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung (ca. 14. ssw)

Bereits bei der ersten Vorsorgeuntersuchung bekommt man vom Frauenarzt einen Mutterpass, in welchem sämtliche Daten vom Frauenarzt notiert werden, wie beispielsweise das Gewicht, die Entwicklung und die geschätzte Dauer der Schwangerschaft. Insgesamt dauert eine Schwangerschaft 40 Wochen; das wird im Mutterpass beispielsweise als 33+2 angeführt. Das bedeutet, die Frau hat 33 Wochen und einen Tag der Schwangerschaft hinter sich und befindet sich in diesem Fall dann am zweiten Tag der 34. Schwangerschaftswoche.

Wann kommt das Baby?

Ist die 37. Woche noch nicht abgeschlossen, wird von einer Frühgeburt gesprochen. Vom Frauenarzt wird die Frau auch erfahren, dass nicht mehr als 4 % der Kinder am errechneten Termin zur Welt kommen. Zur genauen Ermittlung erhält die zukünftige Mutter vom Frauenarzt eine Drehscheibe, auf welcher sie selbst erkennen kann, wann der Eisprung stattgefunden hat und in welcher voraussichtlichen Zeit der Geburtstermin liegen wird. Die Schwangerschaft wird auch gerne in 3 Trimenon eingeteilt:

– erstes Trimenon von der ersten bis zur 12. Woche

– zweites Trimenon von der 13. bis zur 28. Woche

– drittes Trimenon von der 29. bis zur 40. Woche

Die Vorsorgeuntersuchungen zur Schwangerschaft, welche auf jeden Fall regelmäßig einmal im Monat verlaufen sollen, sind für die werdende Mutter kostenlos und können entweder bei einem Frauenarzt oder einer Hebamme durchgeführt werden. Es gilt, sich den jeweiligen Frauenarzt oder die jeweilige Hebamme früh genug auszusuchen. Die werdende Mutter sollte dorthin gehen, wo sie sich am wohlsten fühlt, weil besonders in der Zeit der Schwangerschaft dieses Verhältnis des Vertrauens sehr wichtig ist. Die Mutter wird beraten und durch die Schwangerschaft bis zur Geburt und auch danach begleitet.

Der Mutterpass als Grundlage

Während der Schwangerschaft wird sehr genau Buch geführt über den Verlauf. Im Mutterpass kann man auch sämtliche Ergebnisse der Untersuchungen nachlesen. Hat man eigene oder familiäre Erkrankungen oder müssen bestimmte Risikofaktoren berücksichtigt werden, wird das ebenfalls im Mutterpass angeführt. Die Daten des Kindes, wie beispielsweise Töne, Wachstum oder Befunde durch Ultraschall, werden genauestens notiert. Der Arzt schließt mögliche Infektionskrankheiten wie beispielsweise Syphilis, Röteln, Chlamydien und Hepatitis sowie vor allem die Gefahr der Toxoplasmose aus.

Zusammenfassung:

Gewicht

Blutdruck

Urinuntersuchung

Hämoglobin-Bestimmung

Alle Daten werden wieder im Mutterpass eingetragen

Fragen der werdenden Mutter abklären

evtl. zusätzliche Blutentnahme bei nicht sicheren Rötelntest

evtl. in der 14. ssw erste Chance zu erkennen ob Junge oder Mädchen

Bei der Durchführung einer Nackenmessung (11. – 14. ssw) liegen vermutlich schon Ergebnisse vor

Zusatzuntersuchungen:

Ultraschall

Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft, Schwangerschaftsvorsorge, Kontrollen in der Schwangerschaft:

1. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
2. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
3. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
4. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
5. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
6. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
7. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
8. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
9. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
10. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
11. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung
12. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung


Übersicht Kontrollen in der Schwangerschaft

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. Mńrz 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen