Freitag, der 23.06.2017 - 19:10 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[VERHÜTUNG] Die Pille - Das beliebteste und sicherste Verhütungsmittel?


Die Pille ist das sicherste Verhütungsmittel. Es handelt sich um ein hormonelles Verhütungsmittel, welches es in verschiedenen Dosierungen und Zusammensetzungen gibt. Es handelt sich um Kombinationspräparate (auch orale Ovulationshemmer genannt), die den Eisprung gezielt verhindern (bzw. unterdrücken). Die Anwendung ist dabei sehr einfach. Man muss lediglich jeden Tag eine Pille einnehmen, und nach 21 Tagen macht man eine 7-tägige Pause. Es gibt Einphasen-, Zweiphasen oder Dreiphasenpräparate.

Zwei weitere Effekte zur Empfängnisverhütung mit der Pille sind:

Sie hemmt die Entwicklung der Gebärmutterschleimhaut, und das Gestagen in der Pille bewirkt das der Schleimpfropf im Gebärmutterhals zäh bleibt und somit für die Spermien undurchdringbar ist.

Sicherheit:

 

Die Pille ist eine sehr sichere Verhütungsmethode. Die zuverlässige Wirkung der Pille ist jedoch nur gewährleistet, wenn man diese regelmäßig einnimmt. Für Frauen, die dazu neigen, die Einnahme von Medikamenten zu vergessen, ist sie also weniger geeignet. Gerade bei Mini- oder Mikropillen ist es wichtig, diese möglichst auch zum gleichen Zeitpunkt am Tag einzunehmen.

Durchfall, Erbrechen oder Medikamente beeinträchtigen die Sicherheit.

Kosten:

 

Bis zum vollendeten 20. Lebensjahr werden die Kosten für die Pille von der Krankenkasse übernommen. Später erhält man vom Gynäkologen nur noch ein Privatrezept und muss das Präparat komplett selbst zahlen. Der Preis hängt vom Präparat ab und schwankt zwischen 5 und 17 Euro im Monat. Eine 6-Monats-Packung ist meistens günstiger.

Achtung bei Vorteile der Pille:

 

Auch wenn viele behaupten die Pille hat einen positiven Effekt auf die Haut, so dass vor allem junge Frauen mit Akne von der Einnahme zusätzlich profitieren ist dies nicht ganz korrekt und kann auch nicht garantiert werden. Nicht jede Pille hat einen positiven Effekt auf der Haut, auch nicht die so genannten Hautpillen. Die Pille führt zu einer konstanten Hormonlage im Körper, welche nach 21 Tagen durch die Hormonentzugsphase beendet wird - dies führt über eine Rückkopplung im Gehirn zu einer künstlichen Abbruchblutung. (Falsches Bild: Durch die Einnahme wird der Zyklus besonders regelmäßig, und die Monatsblutung ist meistens weniger stark).

Die Anwendung ist sehr einfach.
Größeren Schutz vor Eierstockkrebs.

Nachteile:

 

Manchen Frauen macht der Hormonschub allerdings auch zu schaffen. Wassereinlagerungen und dadurch bedingte Gewichtszunahme ist ein unangenehmer Nebeneffekt. Raucherinnen sollten die Pille möglichst nicht nehmen, da sie dann ein erhöhtes Risiko für Thrombosen haben. Manchmal treten auch vermehrt Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und depressive Phasen auf.

Für wen geeignet:

 

Mädchen und junge Frauen, die besonders sicher verhüten möchten, nicht rauchen und nicht extrem übergewichtig sind.

Verhütungsmethoden im Überblick:

 

Hormonelle Verhütung

 

Die Pille

Minipille

3 - Monatsspritze

NuvaRing

Hormonspirale

Ortho Evra Verhütungspflaster

Implanon

 

Mechanische Verhütung

 

Kondom

Das Diaphragma

Femdom

Portiokappe

Lea Contrazeptivum

 

Natürliche Verhütungsmethoden

 

Koitus interruptus

Methode nach Roetzer

Schleimstrukturmethode nach Billings

Temperaturmethode

Kalendermethode

Weiblicher Zyklus

 

 

Chemische Verhütungsmethoden

 

Chemische Verhütungsmethoden

  

 

Sonstige Methoden (Nicht für jedes Alter geeignet)

 

Sterilisation bei der Frau

Sterilisation beim Mann

 

Verhütung während der Stillzeit

 

Keine Verhütungsmethode

 

Die Pille danach

 

 

 

 

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen