Sonntag, der 25.06.2017 - 10:47 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Tipps rund um Babys erste Schritte
Anzeigen


[TIPPS BABY] Tipps rund um Babys erste Schritte


Babys erste Schritte, ein Ereignis, das sich kaum ein Elternteil entgehen lassen möchte. Doch auch bei den ersten Gehversuchen sind viele Babys verschieden. Die einen fangen schon im achten Monat mit ersten Gehversuchen an, andere krabbeln jedoch noch nach ihrem ersten Geburtstag. Hier kam es sogar schon vor, dass ein Baby erst mit 15 Monaten angefangen hat, zu laufen. Wichtig ist es, sich selbst und vor allem das Baby nicht unter Druck zu setzen. Nur das Baby weiß, wann es sich reif dafür fühlt. Ist es jedoch dann endlich so weit, sollten Eltern einige Vorkehrungen treffen, damit ihrem Baby auch nichts bei den ersten Schritten passieren kann.

 

Folgende Vorkehrungen sind wichtig:

– So sollten Eltern vor allem auf Möbel achten, die beim Festhalten des Babys umkippen könnten.

– Aber auch scharfe Ecken und Kanten sollten vorher mit Schaumstoff präpariert werden, damit ihr Kind sich nicht verletzen kann.

– Wichtig ist es auch, Kabel und andere Stolperfallen zu entfernen. Schließlich wird ihr Baby bei seinen ersten Schritten noch etwas holprig unterwegs sein, sodass es viel leichter ins Wanken geraten kann, als Erwachsene mit jahrelanger Lauferfahrung.

– Ebenfalls sollten Tischdecken von Tischen entfernt werden. Wie leicht will sich ein Baby an der runter hängenden Tischdecke festhalten und zieht dann die Tischdecke samt Dinge, die auf dem Tisch standen, herunter.

– Bei den ersten Schritten laufen Babys am liebsten auf nackigen Füßen oder rutschfesten Stolpersocken.

– Rettungsinseln, wie Hocker oder Sitzkissen lieben sie, da sie immer Halt für einen kleinen Zwischenstopp geben.

– Zur Sicherheit ihres Kindes, sollten gerade Treppenab- und -aufgänge, Schubfächer und vor allem der Herd extra gesichert sein.

 

Beachten Sie auch, dass Ihr Kind sehr neugierig ist und jetzt noch mobiler ist, entfernen Sie alles was gefährlich für Ihr Kind sein kann. (Medikamente, Putzmittel, kleine Teile die Ihr Kind verschlucken könnte,….und vieles mehr)

 

Haben Babys ihre ersten Schritte gemeistert, wird als nächstes an der Feinmotorik gearbeitet. Im Durchschnitt können Babys im 14. Monat bereits gut stehen, ab dem 15. Monat laufen sie bereits sehr gut. Mit 16 Monaten wird sich das Baby bereits an Treppen versuchen, diese wird es aber erst einige Monate später alleine meistern können. Ab dem 25. Monat laufen Babys dann so sicher, wie Erwachsene.

 

Interessantes finden Sie auch unter der Kategorie Unfallverhütung oder unter Sicherheitstipps im Haushalt von 0 bis 2 Jahren.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen