Samstag, der 21.10.2017 - 09:03 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT] Vitalstoffreiche Ernährung in der Schwangerschaft

B-Vitamine in Verbindung mit Folsäure

Schon beim Kinderwunsch ist auf eine vitalstoffreiche Ernährung zu achten. Ein starkes Gespann ist hierbei die Folsäure Plus weitere B-Vitamine. Bei vielen wichtigen Prozessen wirkt Folsäure mit, wie beispielsweise beim Wachstum des Fötus. Die B-Vitamine sind bei der Blutbildung und wichtigen Stoffwechselfunktionen beteiligt.

Die tägliche Menge von 400µg Folsäure (auch Vitamin B9 genannt) ist empfehlenswert. Frauen die Schwanger werden wollen sollten 100µg zusätzlich aufnehmen. Hierbei müssen Sie mehrere Monate und zwar schon vor dem Kinderwunsch einplanen, da das auffüllen der Folsäure-Depots nicht von heute auf morgen geschieht.

Folsäurehaltige Lebensmittel sind z.B.:
Vollkornprodukten, Leber, rote Bete, grünem Blattgemüse, Eigelb und Nüssen, Rosenkohl, Tomaten, Brokkoli, Karotten, Spargel, Spinat. Geringe Mengen davon finden sich auch in Fisch und Fleisch oder Obst.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen