Dienstag, der 27.06.2017 - 19:27 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Mykoplasmeninfektion in der Schwangerschaft
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT] Mykoplasmeninfektion in der Schwangerschaft

Eine Mykoplasmeninfektion wird zu den sexuell übertragbaren Krankheiten gezählt. Meist sind bei einer Mykoplasmeninfektion noch andere sexuell übertragbare Erreger beteiligt.

 

Symptome

 

Meist sind die Symptome einer Mykoplasmeninfektion bei Mann und Frau sehr unauffällig, es wurde auch wenig Symptome bei der Infektion beobachtet. Oft kommt es im Verlauf der Mykolasmeninfektion zu Entzündungen im Urogenitalbereich.

 

Beobachtet wurden folgende Symptome bei der Frau:

 

Basenentzündung

Nierenentzündung

Nierenbeckenentzündung

Scheidenentzündung

Eileiterentzündung

Eierstockentzündung

Harnleiterentzündung

Entzündung der Gebärmutterschleimhaut

Scheidenentzündung

 

 

Mykoplasmeninfektion in der Schwangerschaft

 

Es kann eine Fehlgeburt auslösen und nach der Fehlgeburt kann es zu einer fiebrigen Erkrankung kommen. Weiteres kann es auch zu fiebrigen Erkrankung nach einer Geburt kommen.

 

Es wird derzeit vermutet, dass eine Mykoplasmeninfektion als Mitverursacher von Frühgeburten oder auch Todgeburten verantwortlich ist.

 

Mykoplasmeninfektion während der Geburt

 

Ihr Neugeborenes kann sich im Geburtskanal infizieren, dies kann zu folgenden Erkrankungen führen:

 

Lungenentzündung

Hirnhautentzündung

 

Wie wird eine Mykoplasmeninfektion vom Arzt/Ärztin diagnostiziert?

 

Es wird durch einen Abstrich Zellmaterial gewonnen, und das wird vom Arzt/Ärztin ins Labor weitergeschickt.

 

Behandlung

 

Eine Mykoplasmeninfektion wird mit Antibiotika behandelt. Penicillin ist für die Behandlung nicht geeignet, da Mykoplasmen gegen Penicillin resistent sind. Wichtig ist hier: Die Partnerbehandlung.

 

 

Prophylaxe

 

Der beste und sicherste Schutz zur Vorbeugung von Geschlechtskrankheiten beim Geschlechtsverkehr, Analverkehr, Oralverkehr ist die Benutzung von Kondomen.


Andere Geschlechtskrankheiten in der Schwangerschaft:
Chlamydieninfektion   Feigwarzen   Mykoplasmeninfektion   Tripper   Weicher Schanker   Syphilis

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen