Dienstag, der 19.09.2017 - 22:47 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Lungenreifespritze
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT] Lungenreifespritze


Eine Lungenreifespritze ist ein Cortisonpräperat, dieses Spritze kommt während der Schwangerschaft zum Einsatz, aber nur wenn eine Indikation einer Frühgeburt gegeben ist oder eine Frühgeburt zu erwarten ist.

 

Bei Frühgeborenen, die eine mangelnde Lungenreifung haben kann es sein das es zu einem Atemnotsyndrom kommt. Die Gabe von einer Lungenreifespritze beschleunigt die Lungenreifung und soll bewirken das Ihr Baby nicht nach den ersten Atemzügen kollabiert.

 

Meist werden 2 Spritzen zum Beispiel *Celestan auf zwei aufeinanderfolgenden Tagen gegeben. Die Genaue Verabreichung und Information bekommen Sie von Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin.

 

* Die Auflistung der Medikamente stellt keine Empfehlung oder Bewerbung oder Verkaufsförderung dar. Ihr/Ihre Arzt Ärztin wird sie hinsichtlich genau informieren und Ihnen die Nebenwirklungen, Gegenanzeichen und sonstigen wichtigen Informationen genau erklären.

 

Artikel  geschrieben  März 2009

 

Lesen Sie Interessantes zum Thema Lungenentwicklung in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen