Sonntag, der 25.06.2017 - 10:38 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Lungenentwicklung in der Schwangerschaft und nach der Geburt
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT] Lungenentwicklung in der Schwangerschaft und nach der Geburt


Die Lunge ist erst überlebensnotwendig wenn Ihr Baby zur Welt kommt. Nach der Geburt muss die Lunge sofort funktionieren.

 

Die Lunge ist aufgebaut in einen linken Lungenflügeln und einem rechten Lungenflügel. Die Lungenflügel werden noch unterteilt in Lungenlappen. Der linke Lungenflügel teilt sich in zwei Lappen und der rechte Lungenflügel teilt sich in drei Lappen auf. Der Linke Lungenflügel ist kleiner als der rechte Lungenflügel.

 

Die Lungenentwicklung dauert von der Embryonalphase über die Fetalphase bis zur Geburt und circa 18. Monate über die Geburt hinaus.

 

Die Lungenentwicklung wird in verschiedenen Phasen eingeteilt, die Pseudoglanduläre Phase, Kanalikuläre Phase, Sakkuläre Phase, Alveoläre Phase.

 

Pseudoglanduläre Phase

 

Die Pseudoglanduläre Phase beginnt circa ab der 5. Embryonalwoche und dauert circa bis zur 16. Embryonalwoche. In dieser Zeit gleicht die Lunge eher einer Drüse. In dieser Zeit werden die wesentlichen Strukturen der Lunge angelegt, die Bronchien bis hin zu den Bronchioli terminales.

 

Kanalikuläre Phase

 

Die Kanalikuläre Phase beginnt circa um die 16.Embryonalwoche und geht circa bis in die 25.Woche. In dieser Zeit haben die Bronchioli terminals eine Trauben ähnliches Endstück (Azinus) ausgebildet. Jede dieser Trauben ähnlichen Endstücke (Azinus ) enthalten die Bronchiole respiratorii und die Ductus alveolares und später die Sacculi alveolares.

 

In der Kanalikuläre Phase entwickeln sich die Bronchiole terminals und die Vorläufer der Lungenbläschen die Sacculi alveolares auch treten nun die Alveolarepithelzellen Typ II auf die den ersten Surfactant bilden.

 

! Die Bildung von Surfactant ist Lebensnotwendig !

 

Die Bildung von Surfactant ist für die Dehnung der Lungen beim Einatmen, lebensnotwendig. Das Surfactant setzt die Spannung in den Alveolen so stark herab das dadurch die Dehnung der Lunge beim Einatmen erst ermöglicht.

 

Daher ist die ungenügende Produktion von Surfactant bei Frühgeburten ein großes Problem. Unter intensivmedizinischer Pflege ist das Überleben ab der 24.Woche möglich. Genügend Surfactant kann Ihr Baby ab dem Zeitpunkt noch nicht produzieren, daher wird es künstlich gegeben.

 

Sakkuläre Phase

 

Nach der Kanalikuläre Phase beginnt die Sakkuläre Phase, diese dauert bis in die späte Fetalperiode an und es folgt die letzte Aufteilung. Es bilden sich die ersten richtigen Lungenbläschen mit Pneumozyten Typ I und Pneumozyten Typ II.

 

Alveoläre Phase

 

Die Alveoläre Phase beginnt ein paar Wochen vor der Geburt, es bilden sich die erste Alveolen, bei der Geburt sind ungefähr ein drittel von den Alveolen ausgebildet.

 

Die vollständige Lungenentwicklung ist in etwa 18.Monate nach der Geburt Ihres Babys abgeschlossen.

 

Interessantes zum Thema Lungenreifespritze

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen