Dienstag, der 27.06.2017 - 19:26 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Entwicklung Ihres Embryo- 1.Schwangerschaftsmonat
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT] Entwicklung Ihres Embryo- 1.Schwangerschaftsmonat


1. Woche

In der ersten Schwangerschaftswoche, nach der Einnistung in die Gebärmutterschleimhaut, beginnen die Embryonen mit der Nahrungsaufnahme. Die Nährstoffe entnehmen die Embryonen aus der Gebärmutterschleimhaut.

2.-3. Woche

Ein Blutgefäßssystem entwickelt sich in der zweiten Schwangerschaftswoche, durch das die Embryonen nun mit Nahrung und Sauerstoff von der Mutter versorgt werden. Zudem verändern sich Zellen und Gewebe. Der Mutterkuchen, die Plazenta, bildet sich. Zwei Zellschichten haben sich zudem entwickelt. Die äußere Schicht bildet später die Haut, das Zentralnervensystem und den Zahnschmelz des Embryos. Aus der inneren Schicht werden der Verdauungsapparat, die Bauchspeicheldrüse und der Atemtrakt entstehen.
Am 15. und 16. Tag der Schwangerschaft erfolgt eine Spaltung der beiden Schichten. Die Zellen wandern nach beiden Seiten ab und eine Mittelschicht entsteht. Aus der Mittelschicht werden lebenswichtige Gewebe und Organe gebildet. Das Skelett, das Muskelgewebe, das Bindegewebe, das Kreislaufsystem, die Ausscheidungs- und Geschlechtsorgane entstehen aus der Mittelschicht. Außenschicht, Mittelschicht und Innenschicht der Zellen bilden in den nächsten Wochen das Kind.

4. Woche

Die Plazenta entwickelt sich weiter. Erst am Ende des dritten Schwangerschaftsmonats wird sie ausgebildet sein und nach der Geburt abgestoßen werden. Die Plazenta bildet sich aus kindlichen und mütterlichen Zellen. Bei dem Embryo sind in der vierten Schwangerschaftswoche bereits alle Organe angelegt.

 

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen