Dienstag, der 12.12.2017 - 03:32 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Chlamydieninfektion in der Schwangerschaft
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT] Chlamydieninfektion in der Schwangerschaft


Clamydien können wie viele andere Erreger von Scheideninfektionen, einen vorzeitigen Blasensprung und eine damit verbundene Frühgeburt verursachen.

 

Clamydien können Augen -und Lungenentzündungen verursachen, daher muss es behandelt werden, Ihr Arzt wird Sie über die Behandlung informieren.

 

Die Infektion mit Chlamydien kann durchaus zehn Jahre und länger zurückliegen.

 

Andere Geschlechtskrankheiten in der Schwangerschaft:
Chlamydieninfektion   Feigwarzen   Mykoplasmeninfektion   Tripper   Weicher Schanker   Syphilis

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen