Mittwoch, der 18.10.2017 - 11:06 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT BESCHWERDEN] Hautveränderung


Meist im letzten Drittel verändert sich die Färbung der Haut, bei den meisten Schwangeren kommt es zu einer Dunkelfärbung der Haut, besonders bei den Achselhöhlen, Brustwarzen, Vulva, Nabelbereich und After.

 

Bei schon vorher vorhandenen Hautmalen wie zum Beispiel: Sommersprossen, Leberflecken kann die Färbung ausgeprägter und dunkler werden.

 

Oft wird auch eine dunklere Linie die vom Bauchnabel bis zur Schamfuge geht, sichtbar das wird auch Linea nigra genannt. Bei dunkelhaarigen Frauen ist die Färbung meist stärker als bei blonden Frauen.

 

Weiteres kann es im Gesicht zu einer Pigmentierungen kommen. Im Volksmund werden diese als Mutterflecken bezeichnet der Fachbegriff für diese Hyperpigmentierungen im Gesicht ist Chloasma gravidarum.

 

Starke Formen dieser Flecken im Gesicht bezeichnet man auch als Chloasma uterinum.

 

Nach der Geburt bilden sich diese Flecken wieder zurück, jedoch können manchmal leichte Flecken zurückbleiben.

 

Wenn Sie nach der Geburt hormonell Verhüten, kann es vorkommen, dass die Flecken wieder stärker sichtbar werden. Gesichtsflecken die durch Östrogene zum Beispiel bei der Einnahme der Pille entstehen nenn man auch Chloasma hormonale.

 

 

Tipps:

→ sehr starker Lichtschutz

→ auf Solarium verzichten

→ gut deckendes Make up

Andere Schwangerschaftsbeschwerden: 

 

Sehstörungen

Übelkeit Brechreiz

Hautveränderung

Haarveränderungen

Unreine Haut

Wundreibung

Krampfadern

Krampfadern Scheidenbereich

Stimmungsschwankungen

Schwangerschaftsdepressionen

Hämorrhoiden

Essgelüste

Knackgeräusche Bauch

Kontraktionen Gebärmutter

Blasenentzündung

Wassereinlagerungen

Schwangerschaftsdiabetes

Blähungen

Brustveränderungen

Schmierblutungen

Trockene Haut

Juckreiz

Ischiasschmerzen

Ziehen im Unterleib

Speichelfluss

Vergesslichkeit

Müdigkeit

Schlaflosigkeit

Zahnprobleme

Schwindel

Sodbrennen

Schwangerschaftsstreifen

Hüftschmerz

Harnentleerungsstörungen

Durchfall Verstopfung

Wadenkrämpfe

Bänderdehnung

Blutungen

Verschlechterung chronischen Hautkrankheiten

Rückenschmerzen

Rippenschmerzen

Schambeinschmerzen

Taubheitsgefühl

Nabelschmerzen

Sehschärfe

Tränenflüssigkeit

Flüssigkeit aus den Brustwarzen

Ausfluss

Hitzewallungen

Kalte Füße

Kopfschmerzen

Nasenbluten

Geruchsempfindlichkeit

Atemnot

Harndrang

Bauchkrämpfe 
Herzklopfen 
Dunkler Strich am Bauch

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen