Freitag, der 15.12.2017 - 03:46 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT BESCHWERDEN] Brustveränderungen


Brustveränderungen in der Schwangerschaft treten meist schon nach dem Einnisten der Eizelle in der Gebärmutterwand auf.

Die Brustdrüsen bereiten sich auf das Stillen vor und man merkt, dass die Brüste größer, empfindlicher, fester, schwerer werden.

 

Sie werden merken, dass die Adern in Ihren Brüsten mehr zum Vorschein kommen und Ihre Brustwarzenhöfe eine dunklere Färbung bekommen.

 

Weiteres vergrößern sich die Brustwarzen und je nach Veränderung können auch an den Brüsten Schwangerschaftsstreifen entstehen.

 

Meist werden die Montgomery Drüsen auch besser sichtbar oder treten besser hervor. Die Montgomery Drüsen sind kreisförmige Erhebungen des Warzenhofs.

 

Die Zahl der Montgomery Drüsen ist unterschiedlich von Frau zu Frau, meist ist es eine Zahl zwischen 10 bis 15.

 

Die Montgomery Drüsen haben bei einer stillenden Frau folgende Funktion:


Schutz der Haut

Sie geben einen guten Luftabschluss zwischen der Brustwarze und dem Mund des Babys, und unterstützen den Stillvorgang des Babys. 

 

Circa im zweiten Trimenon sieht man die Adern auf den Brüsten noch stärker. Ihre Brüste werden meist größer, schwerer, empfindlicher und das Spannungsgefühl nimmt zu.

 

Durch das Spannungsgefühl schmerzen die Brüste, weiteres wird der Brustwarzenhof noch dunkler und die Brustwarzen werden größer.

 

Bei manchen Frauen tritt auch um diese Zeit herum eine Flüssigkeit aus den Brustwarzen, man nennt dies auch Vormilch ( Kolostrum).

 

Wenn eine blutige Flüssigkeit aus den Brustwaren kommt gehen Sie zu Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin.

 

Andere Schwangerschaftsbeschwerden: 

 

Sehstörungen

Übelkeit Brechreiz

Hautveränderung

Haarveränderungen

Unreine Haut

Wundreibung

Krampfadern

Krampfadern Scheidenbereich

Stimmungsschwankungen

Schwangerschaftsdepressionen

Hämorrhoiden

Essgelüste

Knackgeräusche Bauch

Kontraktionen Gebärmutter

Blasenentzündung

Wassereinlagerungen

Schwangerschaftsdiabetes

Blähungen

Brustveränderungen

Schmierblutungen

Trockene Haut

Juckreiz

Ischiasschmerzen

Ziehen im Unterleib

Speichelfluss

Vergesslichkeit

Müdigkeit

Schlaflosigkeit

Zahnprobleme

Schwindel

Sodbrennen

Schwangerschaftsstreifen

Hüftschmerz

Harnentleerungsstörungen

Durchfall Verstopfung

Wadenkrämpfe

Bänderdehnung

Blutungen

Verschlechterung chronischen Hautkrankheiten

Rückenschmerzen

Rippenschmerzen

Schambeinschmerzen

Taubheitsgefühl

Nabelschmerzen

Sehschärfe

Tränenflüssigkeit

Flüssigkeit aus den Brustwarzen

Ausfluss

Hitzewallungen

Kalte Füße

Kopfschmerzen

Nasenbluten

Geruchsempfindlichkeit

Atemnot

Harndrang

Bauchkrämpfe 
Herzklopfen 
Dunkler Strich am Bauch

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen