Mittwoch, der 18.10.2017 - 11:06 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[SCHWANGERSCHAFT BESCHWERDEN] Übelkeit und Brechreiz

Übelkeit und Brechreiz gehören zu den ersten Anzeichen einer Schwangerschaft und ist eine Begleiterscheinung in der Schwangerschaft. 

 

Das Schwangerschaftserbrechen (Emesis gravidarum) bezeichnet man das Erbrechen in der Frühschwangerschaft, begleitet wird es meist mit Übelkeit, Unwohlsein und Brechreiz.

 

Es gibt eine Theorien was diese Übelkeit und Brechreiz auslösen, es wird wahrscheinlich hauptsächlich durch das Hormon HCG (Human Choriongonadotropin) ausgelöst.

 

Weiteres spielt auch die hohe Geruchsempfindlichkeit eine Rolle, da bestimmte Gerüche auch eine Übelkeit auslösen können. Und es wird noch ein weiteres Hormon während der ersten drei Schwangerschaftsmonate vermehrt gebildet, das Sättigungshormon (CCK-Cholecystokinin), dieses Hormon verzögert die Magenentleerung und spielt ebenfalls eine Rolle.

 

Die Bezeichnung Morgenübelkeit ist sehr gebräuchlich und kommt daher, das viele Schwangere vor allem morgens an Übelkeit leiden.

 

Jedoch ist jede Schwangerschaft unterschiedlich. Es kommt auch vor das die Übelkeit und der Brechreiz auch am Nachmittag oder auch während der ganzen Schwangerschaft vorkommen. Und nicht bei jeder Schwangeren sind es dieselben Ursachen für die Übelkeit. Daher sollte man für sich selbst ausprobieren, was gegen die Übelkeit hilft.

 

Es gibt auch ganz schlimme Formen einer Schwangerschaftsübelkeit, diese wird auch Hyperemesis gravidarum genannt.

 

Bei der Form von Hyperemesis gravidarum müssen Sie zum Arzt/Krankenhaus. Ihr/Ihre Arzt/Ärztin wird Sie genau informieren.

 

 

Tipps:

 

Ingwer, Ingwertee, Ingwerkekse

Pfefferminzbonbons

Man kann probieren an einer frisch aufgeschnitten Zitrone oder Grapefruit zu riechen.

Akupunktur

Homöopathie

Akupressur

Häufiger Essen, daher kleinere Portionen

Kohlenhydratreiche Speisen essen

Stark gewürzte Speisen vermeiden

Viel Trinken, wie zum Beispiel: Pfefferminztee, Kamillentee

Spaziergänge an der frischen Luft

 

Andere Schwangerschaftsbeschwerden: 

 

Sehstörungen

Übelkeit Brechreiz

Hautveränderung

Haarveränderungen

Unreine Haut

Wundreibung

Krampfadern

Krampfadern Scheidenbereich

Stimmungsschwankungen

Schwangerschaftsdepressionen

Hämorrhoiden

Essgelüste

Knackgeräusche Bauch

Kontraktionen Gebärmutter

Blasenentzündung

Wassereinlagerungen

Schwangerschaftsdiabetes

Blähungen

Brustveränderungen

Schmierblutungen

Trockene Haut

Juckreiz

Ischiasschmerzen

Ziehen im Unterleib

Speichelfluss

Vergesslichkeit

Müdigkeit

Schlaflosigkeit

Zahnprobleme

Schwindel

Sodbrennen

Schwangerschaftsstreifen

Hüftschmerz

Harnentleerungsstörungen

Durchfall Verstopfung

Wadenkrämpfe

Bänderdehnung

Blutungen

Verschlechterung chronischen Hautkrankheiten

Rückenschmerzen

Rippenschmerzen

Schambeinschmerzen

Taubheitsgefühl

Nabelschmerzen

Sehschärfe

Tränenflüssigkeit

Flüssigkeit aus den Brustwarzen

Ausfluss

Hitzewallungen

Kalte Füße

Kopfschmerzen

Nasenbluten

Geruchsempfindlichkeit

Atemnot

Harndrang

Bauchkrämpfe 
Herzklopfen 
Dunkler Strich am Bauch

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen