Donnerstag, der 20.09.2018 - 10:29 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[PUBERTÄT] Verzögerte, Verspätete Pubertät (Pubertas tarda) bei Mädchen


Bei Mädchen spricht man von einer Verzögerten, Verspäteten Pubertät (Pubertas tarda) wenn mit 13 Jahren noch keine körperliche Veränderungen wie zum Beispiel Schambehaarung oder Brustentwicklung einsetzt oder wenn die erste Monatsblutung nach dem 16. Lebensjahr noch nicht eingetreten ist.

 

Es kann viele verschiede Ursachen haben, wie zum Beispiel Magersucht oder andere Erkrankungen.

 

Wenn keine Veränderung für das Einsetzen der Pubertät bemerkbar ist, suchen Sie einen Arzt auf. Der Arzt wird genaue Untersuchungen vornehmen, um andere ernsthafte Krankheiten ausschließen zu können.

 

Die Therapie oder die Art der Behandlung richtet sich nach den Untersuchungsergebnissen vom Arzt. Meist wird bei einer verzögerten Pubertät durch eine Hormontherapie der Eintritt der Pubertät beschleunigt.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen