Dienstag, der 12.12.2017 - 03:32 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[PUBERTÄT] Homosexualität

Was ist Homosexualität?

 

Unter Homosexualität versteht man das gleichgeschlechtliche, sexuelle Interesse. Schwule und Lesben teilen die Liebe zum gleichen Geschlecht.

 

Das Wort Homosexualität kommt aus dem 19. Jahrhundert und stammt aus dem Griechischen bzw. wurde aus dem Griechischen abgeleitet: „homo –gleich“, „sexus- Geschlecht“.

 

Wie entsteht die Homosexualität?

 

Es gibt sehr viele verschiedene Theorien warum Menschen sexuell das gleiche Geschlecht bevorzugen, aber es ist bis heute nicht eindeutig geklärt was die Ursache für die gleichgeschlechtliche Liebe ist.

 

 

Wann ist man Homosexuell?

 

Im Laufe der Entwicklung hat jeder ein gewisses Interesse am gleichen Geschlecht, oft ist es auch mit Erfahrungen verbunden die man mit dem gleichen Geschlecht macht. Und fast jeder Mensch hat homosexuelle Fantasien, oder Aktivitäten,  oder Erfahrungen in der Kindheit und Jugend gemacht. Dies gehört auch zu normaler Entwicklung. Aber das bedeutet nicht, dass man homosexuell ist.

 

Wenn das Interesse an gleichgeschlechtlicher Liebe immer stärker wird und bestehen bleibt und Sie allmählich nur mehr zum eigenen Geschlecht Interesse haben, dann sollten Sie zur Unterstützung eine Beratungsstelle aufsuchen.

 

In den Beratungszentren, bekommen Sie Informationen, Unterstützung, Hilfe, hilfreiche Tipps und auch Unterstützung für ein späteres Coming out.

 

Unter „Coming- out“ wird das Öffentliche Bekenntnis zur Homosexualität beschrieben.

 

 

Coming – out

 

Durch viele Coming out, einiger Prominente Frauen und Männer ist die Homosexualität heute mehr akzeptierter als noch vor einigen Jahren.

Ein Coming out bedeutet oft Konflikte mit den Erwartungen von den Freunden, der Familie, Umwelt. Das Coming out ist auch eine Zeit der Auseinandersetzung mit der Homosexualität.

Hilfreiche Tipps und Unterstützung in diesem Prozess finden Sie in Beratungsstellen.

Beratungsstellen finden Sie im unten stehenden Link:

http://www.homosexualitaet.de/

 

 

Kann man die sexuelle Orientierung ändern?

 

Wenn jemand versucht die sexuelle Orientierung zu ändern, bleibt dies erfolglos, jedoch kann es zu schweren psychosomatischen Erkrankungen und starken Depressionen führen und es kann sogar zum Suizid führen.

 

Hier stellt sich natürlich auch die Frage, warum jemand so etwas tun möchte, Ihnen würde es ja auch nicht gefallen wenn Sie zu etwas „umgepolt“ werden. Oder Menschen in Ihrer Umgebung Sie „umpolen“ wollen, anstatt Sie zu unterstützen wie man das eigentlich von seinen Freunden und Familie erwartet und wünscht.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen