Montag, der 26.06.2017 - 19:26 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[PUBERTÄT] Aufklärung

Aufklärung ist ein wichtiges Thema, Eltern sollen mit dem Eintritt des Kindes in die Pubertät alles Besprechen.

 

Mit dem Eintritt in die Pubertät verändert sich vieles, das Brustwachstum beginnt, die erste Monatsblutung, Vaginaler Ausfluss, Hodenwachstum, Stimmbruch, Peniswachstum usw.

 

Diese beginnenden Körperlichen Veränderungen in der Pubertät sollten in ausführlichen, vertrauensvollen, offenen Gesprächen mit Ihrem Kind besprochen werden. Sie können auch die beginnenden Körperlichen Veränderungen Ihres Kindes als Anlass sehen über dieses Thema zu sprechen, je öfters und je offener Sie mit diesen Thema umgehen, je weniger Geheimnisse birgt das Thema.

 

 

Zusammenfassend finden Sie im unten stehenden Link die Körperlichen Veränderungen in der Pubertät. 

 

Körperliche Veränderungen in der Pubertät bei Jungen

Körperliche Veränderungen in der Pubertät bei Mädchen

 

 

Weitere ausführliche Gespräche in einer angenehmen, persönlichen Atmosphäre sollten Sie beim Auftreten der ersten Regel oder des ersten Samenergusses mit Ihrem Kind führen.

 

Denn es ist sehr wichtig, dass Ihr Kind weiß, das in der Pubertät Mädchen und Jungen fruchtbar werden. Das bedeutet, wenn die Pubertät bei Ihren Kindern schon eingesetzt hat und diese ungeschützten Geschlechtsverkehr haben, können sie schon ein Kind zeugen.

Dies ist auch beim ersten Mal möglich und beim Mädchen auch schon vor der ersten Menstruation.

 

Bei diesen Gesprächen sollte auch die Sexualität im Vordergrund stehen, sprechen Sie offen und ausführlich über Verhütung, Selbstbefriedigung, und auch das sie verstehen und akzeptieren, das Ihr Kind irgendwann einmal, einem Jungen oder einem Mädchen begegnen wird, mit dem Ihr Kind einmal schlafen will.

 

Aber sprechen Sie auch über die möglichen Gefahren der Sexualität, frühe Schwangerschaft, Ansteckungsrisiken von sexuell übertragbaren Geschlechtskrankheiten.

 

Offene Gespräche mit Ihren Kindern und die rechtzeitige Aufklärung ist eine große Hilfestellung bei anstehenden Problemen und körperlichen Veränderungen. Die Aufklärung auch über die Körperlichen Veränderungen in der Pubertät hilft Ihren Kindern, die Veränderungen zu verstehen und Kindern erleben die Eltern als Partner, mit denen man offen über die Körperlichen Veränderungen und später offen über die Sexualität sprechen kann.

 

Für Kinder ist das eine große Hilfestellung wenn man Ihre sexuellen Gefühle und Veränderungen achtet und versteht, Eltern werden zu einer wichtigen Ansprechperson.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen