Samstag, der 21.10.2017 - 14:13 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[KINDERSPIELZEUG-SPIELSACHEN] Sinnvolle erste Spielsachen für Babys (0-1 Jahr)

Empfehlenswertes Kinderspielzeug von 0-1 Jahr


Geschenktipps, Geschenke für Babys im 1. Jahr

Womit sie Ihr Kind am besten altersgemäß fördern.

 

Je nachdem, wo man sich informiert, welche Spielsachen ein Baby benötigt, bekommt man eine längere oder kürzere Liste von Spielzeug. In einem Spielwarengeschäft wird die Liste ellenlang sein. In einem Buch über frühkindliche Entwicklung wird die Liste durchaus überschaubar sein. Das liegt vor allem daran, dass Babys gar nicht so viel brauchen. Ihre spielerische Förderung hängt vor allem von Eltern ab und davon, wie sie mit ihren Kleinen spielen. Viel "Inventar" braucht man dazu nicht und alltägliche Gegenstände lassen sich dafür hervorragend verwenden.

 

Zur Erstausstattung gehören auf jeden Fall Rasseln, Greiflinge und Beißringe. Eine Rassel ist meist das Spielzeug, worauf das Baby als Erstes reagiert. Das Geräusch erweckt das Interesse des Babys und fördert den Greifreflex. Rasseln gibt es in zahlreichen Variationen zu kaufen (zu beachten ist, dass das Geräusch nicht zu laut sein sollte, denn Babyohren sind empfindlich!), man kann sie aber auch durchaus selbst basteln. Aus Überraschungseiern, gefüllt mit Erbsen, Reis oder Ähnlichem, lassen sich herrliche Rasseln herstellen.

 

Greiflinge fördern den Greifreflex, wie der Name bereits vermuten lässt. Beißringe sind besonders dann hilfreich, wenn das Baby zu zahnen beginnt – spezielle Beißringe sind so konzipiert, dass man sie in den Kühlschrank legen kann und damit sie das unangenehme Kribbeln im Zahnfleisch des Babys lindern, indem es daran herumkaut.

 

Ein Mobile weckt die Aufmerksamkeit des Babys und hilft ihm, den Blick auf einem Objekt zu fokussieren. Am besten hängt man das Mobile über der Wickelkommode auf (da die meisten Babys nicht allzu begeistert sind von der Wickelprozedur, lassen sie sich dadurch ablenken) oder über dem Bettchen – hier hilft das Mobile beim Einschlafen.

 

Selbstverständlich sollte es auch an Kuscheltieren nicht fehlen! Nicht vergessen, dass stets die Faustregel gilt: Weniger ist mehr! Überhäufen Sie das Kind nicht mit Stofftieren, sonst verliert es das Interesse daran. Aber ein Lieblingstier sollte jedes Baby auf jeden Fall haben. Meist ist es ein zum Schmusen geeignetes Tier aus weichem Stoff (ohne Schadstoffe verarbeitet, da es selbstverständlich im Mund des Babys landet), am besten Baumwolle oder Ähnliches.

 

Eine Krabbeldecke bzw. ein Babytrapez ist im Kinderzimmer ebenfalls äußerst sinnvoll. Davon gibt es zahlreiche Variationen. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass das Spielzeug nicht zu bunt und überladen ist. Bei Krabbeldecken mit einem Spielbogen aus Plastik darüber besteht die Gefahr, dass das Baby mit der Menge von Spielsachen, die daran hängen, überfordert ist. Gut gewährt haben sich die Modelle aus Holz, die zwar nur wenige Elemente haben, aber dafür wunderbar ihre Funktion erfüllen: Die Aufmerksamkeit des Babys wecken und es zum Tasten, Fühlen und Greifen anregen.

 

Nicht zu vergessen sind die Spielsachen fürs Baden: Ein paar Gummitiere sind dafür gut geeignet (wie z. B. die klassischen Enten) bzw. ein Badebuch. Dabei handelt es sich um ein kleines Buch aus waschbarem, wasserundurchlässigen Material, dass einfach gehalten ist und ein paar bunte Bilder enthält. Eventuell raschelt, piepst oder knistert das Buch, das mögen die Babys auch ganz gerne.

 

Wer natürliches Spielzeug bevorzugt, kann ein Seidenpüppchen anschaffen bzw. selbst basteln. Hierbei handelt es sich um ein pflanzlich gefärbtes Seidentüchlein, das zu einer primitiven Puppe geformt ist (der Kopf ist mit Schafswolle gefüllt und mit einem Faden abgebunden). Ein solches Püppchen eignet sich auch als Schnullerersatz, vor allem bei Babys, die keine Schnuller nehmen wollen.

 

Die Auswahl an empfehlenswerten Spielsachen ist natürlich nicht vollständig, sollten Sie Ideen und Vorschläge haben, ergänzen wir gerne unsere Spielzeuglisten.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen