Freitag, der 23.06.2017 - 15:55 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[KINDERKRANKHEITEN] Neurodermitis – Atopische Dermatitis


Neurodermitis – Atopische Dermatitis

 

Meist ist eine Neurodermitis eine chronisch Ekzemerkrankung der Haut. Neurodermitis ist oft erblich veranlagt. Kinder mit Neurodermitis entwickeln gegen Substanzen der Umwelt bzw. auf äußere und auch auf innere Reize(psychische) eine Überempfindlichkeit und dabei entsteht eine Entzündung der Haut.

 

 

Die Beschwerden können Ekzeme der Haut, das kann durch Rötung, Bläschenbildung, Schwellung, Nässen, Schuppung auf unterschiedliche Hautstellen sein und diese können ganz unterschiedlich stark ausfallen.

Viele haben einen starken Juckreiz oder Juckreiz Attacken. Das Kratzen verschlimmert die Hautschäden, daher nicht kratzen.

 

Trockenheit der Haut aber auch Hautinfektionen mit Viren und Bakterien sind häufig. Oft besteht auch gleichzeitig eine Allergie wie zum Beispiel auf Milben, das kann die Entzündungsreaktion verstärken.

 

Bei Kindern sind meist die Wangen, Kinn, Nacken, Kniekehlen, Ellenbeugen, Handgelenken betroffen. Bei Erwachsenen kann es den gesamten Körper oder unterschiedliche Stellen betroffen sein.

 

Neurodermitis entwickelt sich meist im ersten Lebensjahr, oft heilt die Krankheit im Kindesalter bis zur Pubertät ab.

 

Über die Behandlungsmöglichkeiten und welche es gibt wird Sie ihr Arzt informieren.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen