Freitag, der 15.12.2017 - 09:19 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[KINDERKRANKHEITEN] Kinderlähmung – betrifft auch Erwachsene (Poliomyelitis, kurz Polio)


Kinderlähmung – betrifft auch Erwachsene (Poliomyelitis, kurz Polio)

Die Kinderlähmung ist eine von Polioviren verursachte Infektionskrankheit. Sie befallen die muskelsteuernden Nervenzellen des Rückmarks.

 

Der Übertragungsweg erfolgt durch Schmierinfektion durch kotverschmutzte Hände oder Gegenstände, Wasser, Tröpfcheninfektion die beim Sprechen, Niesen und Husten entstehen. 

 

Oft ist das Krankheitsbild ohne Symptome. Bei geringsten Anzeichen, Ärztliche Hilfe suchen und abklären lassen.

 

Es kann zu bleibende Lähmungserscheinungen der Beine, Arme oder Atmung - bis hin zum Tod führen.

 

Kinderlähmung kann auch für Erwachsene gefährlich sein, ihr Arzt wird sie über eine Schutzimpfung oder Auffrischungsimpfung genau Informieren.

Thema: Kinderkrankheiten  Artikel: Kinderlähmung

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen