Donnerstag, der 17.08.2017 - 19:34 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Dreitagefieber (Exanthema subitum, Dreitage-Exanthem)
Anzeigen


[KINDERKRANKHEITEN] Dreitagefieber (Exanthema subitum, Dreitage-Exanthem)


Dreitagefieber (Exanthema subitum, Dreitage-Exanthem)

 

Das Dreitagfieber wird durch Tröpfcheninfektion (Sprechen, Husten, Niesen) übertragen und ist eine ansteckende Viruserkrankung.

 

 

Die Inkubationszeit liegt ca. zwischen 5 bis 15 Tage. Die Erreger sind Viren aus der Gruppe der Herpesviren.

 

Die Erkrankung beginnt mit plötzlichen, schnell hoch ansteigenden Fieber bis zu 41° Celsius, hält in etwa drei bis vier Tage an und wird manchmal von Fieberkrämpfen begleitet. Nach drei bis vier Tagen verschwindet das Fieber abrupt.

 

Wenn das Fieber verschwunden ist, sieht man auf dem Rücken, Bauch, Brust einen feinfleckigen roten Ausschlag. Der Ausschlag bildet sich nach einigen Tagen zurück, manchmal breitet er sich auf Arme und Beine aus und juckt.

 

Jeder hochfieberhafte Infekt, sollten vom Arzt abgeklärt werden um andere ernste Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.

 

Ist man einmal am Dreitagefieber erkrankt, ist man Lebenslang immun.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen