Sonntag, der 22.10.2017 - 15:43 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Der Storchenbiss
Anzeigen


[KINDERKRANKHEITEN] Der Storchenbiss


Hauptsächlich tritt der Storchenbiss, mit der Form einer Hautrötung, im hinteren Bereich des Kopfes auf. Durch das Auftreten an dieser Stelle, einem idealen Platz zum Babys tragen, erhielt der Storchenbiss seinen Namen. Es gibt allerdings auch einige Fälle, wo der Storchenbiss an den Lidern des Auges oder gar auf der Stirn zu sehen ist.

Diese Hautrötung entsteht, weil sich die Gefäße an einer Stelle ziemlich erweitern. Durch diese Erweiterung der Gefäße kann eine höhere Durchblutung erfolgen, die somit Flecken erzeugen kann. Seinen Ursprung kann diese Hautrötung unter Umständen bereits während der Schwangerschaft haben.

Eine großartige Therapie gegen den ziemlich oft vorkommenden Storchenbiss ist nicht notwendig. Durch diesen Storchenbiss ergeben sich keine negativen Auswirkungen. Mit dem Ende des ersten Lebensjahres ist spätestens dann nichts mehr von einem Storchenbiss zu sehen. In den ganz seltenen Fällen eines nicht verschwindenden Storchenbisses ist eine Behandlung mit einem Laser möglich.

Bei einem Storchenbiss handelt es sich auf keinen Fall um ein Hämangiom (Blutschwämmchen) und auch um kein Feuermal. Tumore erscheinen leicht sichtbar auf der Haut. Dagegen gliedert sich der Storchenbiss ins ebene Bild der Haut ein. Von einem Feuermal kann der Storchenbiss leicht durch Anspannung der Haut abgegrenzt werden. Erfolgt eine Farbveränderung, liegt ein Storchenbiss vor.

 

Die Inhalte von Baby-lexikon dürfen kein Ersatz  für eine ärztliche Beratung oder Behandlung sein. Die Informationen dürfen nicht für eigene Diagnosen oder Behandlungen verwendet werden.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen