Mittwoch, der 13.12.2017 - 21:50 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Kopfdampfbad mit Thymian
Anzeigen


[HAUSMITTEL] Kopfdampfbad mit Thymian


Der Heiße Dampf mit Thymian verbessert die Durchblutung und wirkt Schleimlösend. Sie können ein Kopfdampfbad bei Husten, Schnupfen, Nasennebenhöhlen Entzündungen anwenden.

 

Sie dürfen ein Kopfdampfbad auch bei Kleinkindern anwenden aber nur gemeinsam. Denn Sie müssen sehr vorsichtig sein, der Dampf darf nicht zu heiß sein und der Topf darf nicht umfallen.

 

Kopfdampfbad mit Thymian

 

1 Esslöffel Thymian in 2 Liter kochendem Wasser geben. 

 

Diese Mischung in eine Topf geben, der Topf sollte so sein, das Ihr Kind sich mühelos drüber beugen kann. Wenn Sie mit Ihrem Kind gemeinsam ein Kopfdampfbad nehmen, sollte der Topf größer sein.

 

Decken Sie Ihr Kind mit einen großen Handtuch ab. Kopf und Schultern, es sollte kein Dampf entweichen.

 

Mit geschlossenen Augen circa 10 Minuten einatmen.

 

Kinder niemals unbeaufsichtigt mit einem Kopfdampfbad lassen.

 

 

!Wichtig! Bedenken Sie, dass die Information der Hausmittel keinen Untersuchung oder Behandlung bei Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin ersetzt. Diese Information kann nicht auf die individuelle Situation in Ihrem speziellen Fall eingehen, daher gilt immer, Ärztlichen Rat einholen. Hausmittel bei Babys, Kindern und Schwangere sollten nur in Absprache mit dem Arzt oder der Hebamme eingenommen/angewendet werden.

 

Unsere Hausmittel Seiten sind eine Zusammenfassung nützlicher Tipps.

 

Die Inhalte auf Baby-Lexikon.com dienen nur zur allgemeinen, unterstützenden, unverbindlichen, ersten Information für Ratsuchende und können die persönliche Beratung, Diagnostik und Betreuung durch einen Arzt/Krankenhaus auf keinen Fall ersetzen

 

Interessantes zum Thema:

Andere Hausmittel oder Hausmittel in der Schwangerschaft

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen