Freitag, der 23.06.2017 - 19:09 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Hustensaft aus Rettich
Anzeigen


[HAUSMITTEL] Hustensaft aus Rettich


Ein selbst gemachter Hustensaft aus schwarzem Rettich kann den Husten lindern. Den Rettich Hustensaft können Sie Ihren Kind ab dem 3. Lebensjahr geben.

 

Anleitung: Rettich Hustensaft

 

Schwarzen Gartenrettich der Länge nach auseinander schneiden.

Jetzt höhlen Sie beide Hälften des schwarzen Rettich ein bisschen aus.

Geben Sie jetzt auf beide Hälften braunen Kandiszucker.

Geben Sie die beiden Hälften des Rettichs auf eine Schüssel und decken Sie es ab.

Den Rettich 12 Stunden lang bei Zimmertemperatur stehen bzw. ziehen lassen.

Nach den 12 Stunden könnten Sie Ihrem Kind täglich 3-mal täglich 1 Esslöffel von dem ausgetretenen Rettichsaft geben. (Der Rettich Hustensaft kann ab den 3.Lebensjahr gegeben werden).

 

 

 

!Wichtig! Bedenken Sie, dass die Information der Hausmittel keinen Untersuchung oder Behandlung bei Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin ersetzt. Diese Information kann nicht auf die individuelle Situation in Ihrem speziellen Fall eingehen, daher gilt immer, Ärztlichen Rat einholen. Hausmittel bei Babys, Kindern und Schwangere sollten nur in Absprache mit dem Arzt oder der Hebamme eingenommen/angewendet werden.

 

Unsere Hausmittel Seiten sind eine Zusammenfassung nützlicher Tipps.

 

Die Inhalte auf Baby-Lexikon.com dienen nur zur allgemeinen, unterstützenden, unverbindlichen, ersten Information für Ratsuchende und können die persönliche Beratung, Diagnostik und Betreuung durch einen Arzt/Krankenhaus auf keinen Fall ersetzen.

 

Interessantes zum Thema:

Andere Hausmittel oder Hausmittel in der Schwangerschaft

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen