Freitag, der 23.06.2017 - 21:10 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Geburtsablauf bei einem Kaiserschnitt (Sectio caesarea)
Anzeigen


[GEBURT ABLAUF] Geburtsablauf bei einem Kaiserschnitt (Sectio caesarea)

Ein Kaiserschnitt kann in Vollnarkose oder mit einer PDA (Periduralanästhesie) durchgeführt werden. Bei einer PDA sind die Schmerzfasern unterhalb des Nabels blockiert und die Mutter bleibt bei Bewusstsein und kann die Geburt miterleben.

 

Beim Kaiserschnitt wird die Schnittführung heutzutage quer über den Bauch, also horizontal durchgeführt. Der Schnitt ist circa zwei Zentimeter oberhalb des Schambeins und ist circa 8 bis 15 Zentimeter lang.

 

Ablauf der Geburt mit Kaiserschnitt

 

Nach der PDA oder der Vollnarkose setzt der Arzt/Ärztin das Skalpell circa 2 Zentimeter oberhalb des Schambeins und durchtrennt mit einen circa 8 bis 15 Zentimeter langen Querschnitt zuerst die Haut und dann das Fettgewebe, dann die Körperhülle und dann das Bauchfell und schließlich die Vorderwand der Gebärmutter. Das Gewebe wird vorsichtig mit leichten Fingerbewegungen vom Arzt/Ärztin geöffnet.

 

Jetzt wird auch die Gebärmutter mit einem horizontalen Schnitt aufgemacht und es tritt die Fruchtblase hervor, wenn die Fruchtblase noch intakt ist bringt der Arzt/Ärztin die Fruchtblase zum Platzen, gleichzeitig wird das Fruchtwasser abgesaugt.

 

Durch diese Öffnung oder entstandene Öffnung kann der Arzt/Ärztin das Baby am Kopf herausziehen um bei dem Vorgang des herausziehen zu helfen, drückt ein Assistent leicht auf die Oberkante der Gebärmutter.

 

Nun kann das Baby aus der Gebärmutter gehoben werden. Beim Baby werden die Atemwege gereinigt.

 

Das Neugeborene wird Abgenabelt und der Hebamme übergeben. Es wird nun die Plazenta aus dieser Öffnung herausgenommen. Es wird auch genau kontrolliert ob die Gebärmutter und das umgebene Gewebe unverletzt sind und wenn alles in Ordnung ist, wird der Bauchschnitt schichtweise und der Reihe nach wieder zugenäht.

 

Zum Schluss wird der Bauchschnitt, schichtweise verschlossen. Ein Kaiserschnitt dauert circa 30 bis 40 Minuten.

 

Nach einem Kaiserschnitt kann Mutter und Kind circa nach 6 Tagen das Krankenhaus verlassen.

 

Interessantes zum Thema:
Geschichte Kaiserschnitt

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen