Donnerstag, der 29.06.2017 - 04:00 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Anzeigen


[ERNÄHRUNG] Keine Muttermilch - Ernährung zwischen 5-8 Monat


In den ersten Lebensmonaten fühlt sich das Baby mit Muttermilch oder Fläschchennahrung(wenn sie nicht stillen) im Bauch am wohlsten. Das reicht allerdings etwa mit einem halben Jahr nicht mehr aus, da das Baby nun vermehrt den Mineralstoff Eisen braucht. Eisen ist notwendig, damit sich Gehirn und Nervensystem optimal entwickeln. Etwa ab den 5. - 6.Monat sollte man die Milch durch Beikost ergänzen. Dass die Zeit für den ersten Brei reif ist, erkennen Eltern daran, dass das Baby ihnen interessiert beim Essen zuschaut und Gegenstände schon gezielt zum Mund führen kann.

Im Abstand von je einem Monat ersetzt man nacheinander drei Milchmahlzeiten. Zunächst sollte man mit einem Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei beginnen. Als Gemüse eigenen sich besonders Karotten, da der süßliche Geschmack dem der Muttermilch ähnelt. Andere milde Gemüsesorten sind zum Beispiel Blumenkohl und Kürbis. Als nächstes eignen sich ein Vollmilch-Getreide sowie ein Obst-Getreide-Brei. Nach der Breimahlzeit bietet man dem Kleinen etwas Wasser an. Dies dient der Hygiene und stillt den Durst. Ansonsten kann man auch spezielle Tees oder Säfte für Babys anbieten. Dazu füttert man weiterhin Säuglingsnahrung, unabhängig von der Tageszeit und je nach Hunger des Kindes. Generell sollte man das Baby langsam an Beikost gewöhnen. Um Allergien vorzubeugen, sollten Babys nur ein neues Lebensmittel pro Woche kennenlernen.

 

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen