Montag, der 24.09.2018 - 07:16 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Reflexe
Anzeigen


[ENTWICKLUNG / ERZIEHUNG] Reflexe

Als Reflexe bezeichnet man unwillkürliche, automatisches Reaktionsmuster auf gezielt durchgeführte äußere Reize. Der Kinderarzt überprüft bei Untersuchungen die Reflexe, wenn Reflexe nicht vorhanden sind oder nicht verschwinden kann es auf mögliche Erkrankungen hinweisen. Frühkindlichen Reflexe dienen dem Selbstschutz, Nahrungssuche und Nahrungsaufnahme.


Reflexe

Beginn und Ende des Auftretens

Handgreifreflex

bis ca. Ende 9. Lebensmonat

Fußgreifreflex

bis ca. Ende 1. Lebensjahr

Saugreflex

bis ca. 6 Lebensmonat

Schluckreflex

bleibt ein Lebenslang

Suchreflex

bis ca. 3. Lebensmonat

Schreitreflex

bis ca. 3. Lebensmonat

Steigreflex

bis ca. 6. Lebensmonat

Galantreflex

bis ca. 6. Lebensmonat

Moro Reflex

bis ca. 4. Lebensmonat

Vestibulookulärer Reflex

bis ca. 10.Lebenstag

Moro Reflex

Greifreflex( Hand -und Fußgreifreflex, Palmar -und Plantatgreifreflex, Robinson Reflex)

 

Der Greifreflex diente zum Festhalten an der Mutter, er wird durch Druck auf die Handinnenfläche oder auf Druck in die Fußsohle ausgelöst. Der Greifreflex wird sehr früh entwickelt, etwa in der 32 Woche.

 

Der Handgreifreflex verschwindet spätestens Ende des 9. Lebensmonats.

 

Der Fußgreifreflex verschwindet Ende des 1. Lebensjahrs.

 

 

Saugreflex – Schluckreflex

 

Der Saug - Schluckreflex dient dem Neugeborenen das es sich an der Brust ernähren kann.

 

Auslösen kann man den Saug – Schluckreflex in dem man den Gaumen berührt, das Neugeborne fängt dann an zu Saugen.

 

Der Saugreflex wird ca. ab dem 6. Lebensmonat vom aktiven Saugen ersetzt, jedoch der Schluckreflex bleibt lebenslang.

 

 

Suchreflex (Rootingreflex, Brustsuchen)

 

 

Der Suchreflex wird durch berühren eines Mundwinkels ausgelöst – der Säugling dreht den Kopf in die Richtung wo er berührt wurde.

 

Dieser Suchreflex dient auch der Nahrungsaufnahme und er verschwindet ca. im 3.Lebensmonat.

 

 

Schreitreflex

 

Der Schreitreflex wird ausgelöst, in dem man das Baby unter den Achseln so hält das es mit den Füßen einen Boden berührt, das Baby macht als Reaktion Schreitbewegungen.

 

Dieser Schreitreflex verschwindet ca. mit 3 Monaten.

 

 

Steigreflex ( Placing Reaktion)

 

 

Der Steigreflex wird ausgelöst in dem man den Fußrücken des Babys zum Beispiel unter einem Tischende entlang streicht, das Baby beugt den Fuß als ob es eine Stufe steigen will.

 

Der Steigreflex verschwindet ca. ab dem 6. Lebensmonat.

 

Galantreflex (Rückgratreflex)

 

 

Der Galantreflex wird ausgelöst in dem man die Haut neben der Wirbelsäule sanft mit dem Fingernägel streichelt, das Baby wird eine leichte Beugung in die Richtung machen.

 

Der Galantreflex verschwindet ca. ab den 6. Lebensmonat.

 

 Moro Reflex

 

 

Der Moro Reflex wird manchmal ausgelöst in dem man das Baby aufhebt, oder die Unterlage wo das Baby liegt aufhebt, der Kopf ein bisschen gesenkt wird. Das Baby öffnet den Mund und bewegt die Arme nach außen mit gespreizten Fingern – dann schließt das Baby den Mund und die Arme werden wieder an dem Körper zusammengehen.

 

Der Moro Reflex verschwindet ca. bis zum 4.Lebensmonat.

 

 

Babinski Reflex

 

Der Babinski Reflex wird ausgelöst durch Bestreichung des Fußrandes, das Baby macht eine Streckung der Großzehe und Spreizung der übrigen Zehen.

 

Der Babinski Reflex verschwindet ca. bis zum 1. Lebensjahr.

 

 

Vestibulookulärer Reflex

 

 

Der Vestikulookulärer Reflex ist eine spezielle Augenbewegung, bei Kopfdrehungen sorgt der Vestikulookulärer Reflex, das sich die Augen mit gleicher Geschwindigkeit in entgegengesetzter Richtung bewegen, damit ein Gegenstand weiter fixiert werden kann.

 

Der Vestibulookulärer Reflex verschwindet ca. bis zum 10.Lebenstag.

 

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen