Freitag, der 19.10.2018 - 08:28 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Musikgarten
Anzeigen


[ENTWICKLUNG / ERZIEHUNG] Musikgarten

Der Musikgarten ist ein musikpädagogisches Konzept für Eltern und ihre Kinder. Geeignet ist der Musikgarten schon für Kinder im Säuglingsalter, da die Kinder so mit ihren Eltern zusammen, ihren Körper und die eigene Stimme entdecken können. Dies geschieht durch gemeinsames Musizieren, Tänze und Gesang.

Wenn Eltern mit Säuglingen den Musikgarten besuchen, erfahren die Kleinen die Musik in erster Linie über ihre Eltern. Denn die wiegen ihre Babys im Takt der Musik hin und her. Für etwas ältere Säuglinge erfolgen dann auch einige Spiele zur Musik, wie das Kniereiten und anderes. Kinder mit zwei Jahren entdecken ihre Welt schon ganz anders, deshalb dürfen sie schon selbst Musik in den Kursen machen. Auch das Tanzen wird für sie schon interessant und wird mit ihnen geprobt.

Für Kindergartenkinder ist der Kurs ebenso interessant, sie lernen dort Fingerspiele um ihre Motorik zu verbessern und auch Bewegungs- und Tanzspiele.

Die Kurse gehen in der Regel zwischen 30 und 45 Minuten, damit die Kinder nicht überfordert werden. Die Kinder lernen den Umgang mit Klanghölzern, Rasseln, Glöckchen und Trommeln. Außerdem werden sie dadurch gefördert, dass auch die Eltern mitsingen und Tanzen. Denn Kinder halten sich in erster Linie immer erst an ihre Eltern, vor allem in diesem Alter.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen