Samstag, der 24.06.2017 - 15:55 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Entwicklung meines Babys vom 4. bis 6. Monat
Anzeigen


[ENTWICKLUNG / ERZIEHUNG] Entwicklung meines Babys vom 4. bis 6. Monat


4. Monat
Einige Babys rollen sich mit vier Monaten bereits von einer zur anderen Seite, aus diesem Grund sollte man das Baby nie ohne Beobachtung auf dem Wickeltisch liegen lassen.
Auch das halten und drehen des Köpfchens, wenn das Baby in der Bauch- oder Rückenlage liegt klappt mit vier Monaten schon ausgezeichnet.

Die ersten Greifversuche macht das Baby bereits schon am Ende des vierten Monats. Außerdem nehmen Babys in dem alter alles in den Mund , somit erforschen und begreifen sie ihre Umwelt.

Nun mit vier Monaten versucht das Baby durch muntere Plauderei auf sich aufmerksam zu machen.

Das Baby fühlt sich in der Nähe seiner Eltern besonders wohl, und möchte mit ihnen spielen.Auch Kuscheln, Singen und Schaukeln mit den Eltern gefällt dem kleinen besonders gut und das zeigt es auch.

5. Monat
Mit fünf Monaten kann ein Baby die für ihn interessanten Dinge greifen und diese auch von eine in die andere Hand geben, und wieder loslassen.
Außerdem wird die Kopfhaltung mit fünf Monaten immer sicherer.

Die sprachliche Entwicklung von fünf Monate alten Babys ist sehr unterschiedlich.
Manche Babys legen in ihrer sprachlichen Entwicklung eine kleine Pause ein, andere wiederum setzten das Training der Stimme fort.
In diesem Alter kann das Baby nun auch den Tonfall von ärgerlich oder liebevoll unterscheiden.

Babys mit fünf Monaten sind besonders neugierig und möchten am liebsten jeden Tag etwas neues erleben.Auch die Bindung zur Mutter ist so stark geworden, dass eine Trennung über eine längere Zeit für das Baby ein Verlust Gefühl auslösen würde.

6. Monat
Viele Babys mit sechs Monaten können schon für kurze Zeit freihändig sitzen, sollte aber von den Eltern nicht trainiert werden, da dies eine zu hohe Belastung für die Wirbelsäule des Babys ist.
Auch den Kopf halten sie nun in allen Lagen sicher.
Das Baby greift nun alles was in seiner Reichweite liegt und betrachtet es sehr aufmerksam, außerdem spielt es nun auch mit seinen Füßchen und bekommt so eine bessere Vorstellung von seinem kleinen Körper.

Mit sechs Monaten beginnt das Baby nun den Gesichtsausdruck und die Stimme seines Gegenübers zu unterscheiden.
Auch unterscheiden sie nun zwischen bekannten und unbekannten Personen.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen

Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen