Montag, der 26.06.2017 - 20:59 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Basteltipps: Weihnachten, Christbaumschmuck aus Salzteig
Anzeigen


[BASTELIDEEN, BASTELN MIT KINDERN] Basteltipps: Weihnachten, Christbaumschmuck aus Salzteig

Christbaumschmuck aus Salzteig

Weihnachtsbaumschmuck aus Salzteig ist sehr preiswert und jeder kann seine persönlichen Kunstwerke am Weihnachtsabend auf dem Baum hängen.

Salzteig Zutaten:

2 Tassen Mehl
1 Tasse Salz
Wasser (ca. 1/2 oder 3/4 Tasse oder ein bisschen mehr)

Sollten Sie mehr Salzteig benötigen, dann verwenden sie immer 2 Teile Mehl, 1 Teil Salz.

Wie macht man einen Salzteig?

Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mit Zugabe von wenig Wasser wird er zu einer formbaren Masse geknetet.

Backen:

Wenn die gewünschten Formen fertig sind, gibt man es bei 150° für etwa 45 bis 50 Minuten in den Backofen.

Was brauchst du für deinen Christbaumschmuck?

Salzteig
Ausstechformen
Wasserfarben
Pinsel
Nudelholz
Backpapier
Zahnstocher

Salzteig gut durchkneten und mit einen Nudelholz den Teig ausrollen. Jetzt mit verschiedenen Aussteckformen viele Formen ausstechen.

Jetzt noch mit dem Zahnstocher ein Loch in die Formen stechen (zum Aufhängen) und die Formen auf das vorbereiteten Backpapier auf dem Backblech legen.

Nun werden die Formen bei 150° für etwa 45 bis 50 Minuten gebacken.

 

Wenn die Formen ausgekühlt sind kann man mit dem bemalen und verzieren beginnen.

Basteln mit Salzteig:
Lustige Tiere
Hand- Fußabdruck

Eintrag weiterempfehlen Teilen

Zurück


Anzeigen