Mittwoch, der 18.10.2017 - 11:12 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Babys, von der Schwangerschaft bis zur Geburt
Anzeigen

Nachgeburt

Nachgeburt (Ausstoßung der Plazenta)

 

Ist die Geburt des Babys abgeschlossen, werden die Plazenta (der Mutterkuchen) und die Eihäute ausgestoßen. Die Plazenta und die Eihäute werden nach der Entbindung als Nachgeburt bezeichnet.

 

Nachdem das Neugeborene auf der Welt ist, setzen kurze Zeit später erneut Wehen ein. Diese sind allerdings nicht so stark wie die Wehen vor der Geburt. Durch diese Wehen löst sich die Plazenta von der Gebärmutter und wird ausgestoßen. Dieses Ausstoßen wird ebenfalls als Nachgeburt bezeichnet.

 

Durch die Plazenta wurde zuvor das Baby während der Schwangerschaft mit Nährstoffen versorgt und Abfallprodukte entsorgt. Diese wird nun nicht mehr benötigt, eine Ausstoßung ist die logische Folge. Das Ergebnis der Nachgeburt, die Plazenta, wird dann mitsamt den Eihäuten von der Hebamme auf ihre Vollständigkeit hin untersucht, dazu wird auch der Bauch abgetastet.

 

Ist diese nicht vollständig, ist eine Ausschabung notwendig, um Komplikationen zu verhindern. Dies tritt aber nur in seltenen Fällen auf. Bei diesen Komplikationen kann es sich beispielsweise um die Entzündung der Gebärmutter handeln oder um die Infektionskrankheit Kindbettfieber.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

[Teile dein Wissen über Nachgeburt und ergänze diesen Beitrag.]

Anzeigen

Weitere Informationen mit dem Buchstaben N:

Nabelbruch
Nabelschnur
Nachgeburt
Nachgeburtsphase
Nachtfütterung
Nackenfaltenmessung
Nagelpflege beim Baby
Nebenhoden
Nestwärme
Neugeborenes
Neuralrohrdefekt
Neurodermitis
Nidation
Nidationsblutung
Noonan Syndrom
Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen