Samstag, der 19.08.2017 - 05:33 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Babys, von der Schwangerschaft bis zur Geburt
Anzeigen

Moxibustion

Das ungeborene Kind kann seine Lage während der Schwangerschaft mehrfach ändern. Wenn das Kind jedoch nach der 30. Schwangerschaftswoche in Beckenendlage liegt, sollte versucht werden, das Kind durch spezielle Reize von außen zum Drehen zu bewegen.

 

Für diesen Zweck empfiehlt sich die Moxibustion, die oftmals auch als Moxa-Therapie oder Moxen bezeichnet wird. Die Moxibustion stammt aus der Chinesischen Medizin.

 

Dabei werden spezielle Akupunkturpunkte mit einer Moxazigarre erwärmt. Um das ungeborene Kind dazu zu bewegen, die Lage zu ändern, wird in diesem Fall ein Akupunkturpunkt am kleinen Zeh mit der Moxazigarre erwärmt. Für die Moxibustion kann nicht nur die Moxazigarre verwendet werden, sondern auch spezielle Pflaster.

 

Die Moxazigarre besteht aus dünnem Papier und Beifußpulver, die zu einer "Zigarre" zusammengerollt wurden. Die Moxazigarre wird während der Therapie angezündet und mit der glühenden Spitze etwa 5 mm über den Akupunkturpunkt gehalten. Die Moxibustion wird nicht als schmerzhaft, sondern als entspannend empfunden.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

[Teile dein Wissen über Moxibustion und ergänze diesen Beitrag.]

Anzeigen

Weitere Informationen mit dem Buchstaben M:

Mamma
Mammakarzinom
Mandeln - Tonsillen
Masern
Massage
Mastodynie
Masturbation
Meatus acusticus externus
Meatus acusticus internus
Mehrlingsgeburt
Mekonium
Melasma
Membrum virile
Meningitis
Menopause
Menorrhagie
Mens
Mikroorganismen
Milch Getreide Brei
Milch – 1-Milch
Milch – 2-Milch
Milch – 3-Milch
Milch – Antiblähmilch
Milch – Biomilch
Milch – Ha-Nahrung
Milch – Heilnahrung
Milch – Pre-Milch
Milchbrei
Milcheinschuss
Milchschorf (seborrhoische Dermatitis)
Milchstau
Milchzahn
Mimik
Mittelohrenentzündung – Otitis media
Mobbing
Montgomery Drüsen
Morbus Schaudinn
Moro Reflex
Moxibustion
Mukoviszidose - Zystische Fibrose
Musculus levator palpebrae superioris
Musikerziehung
Mutter Kind Gruppen
Muttermilch
Muttermund
Mutterpass
Mutterschutz
Mykoplasmeninfektion
Myome
Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen