Sonntag, der 17.12.2017 - 11:08 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Babys, von der Schwangerschaft bis zur Geburt
Anzeigen

Human Choriongonadotropin

Human Choriongonadotropin (HCG)

 

Übersetzt bedeutet es:

Human – menschliches

Chorion – Teil des Mutterkuchens (der Plazenta)

Gonaden – Keimdrüsen (Hoden oder Eierstocke)

trop – kommt aus dem griechischen und heißt: auf etwas einwirken

 

Das Hormon Humanes Choriongonadotropin wird vom Menschen in der Plazenta gebildet und wirkt auf die Keimdrüsen (Eierstöcke) ein.

 

Woher kommt das HCG?

 

Das HCG wird in den Zellen der Plazenta (Mutterkuchen) gebildet. Geringe Mengen werden auch in der Hirnanhangdrüse und im Hoden gebildet.

 

Warum wird das HCG gemessen?

 

Zur Schwangerschafsbeobachtung

Schwangerschaftsnachweis, die meisten Schwangerschaftstest bestimmen HCG

HCG wird auch von bestimmten Tumoren gebildet und kann zu deren Erkennung führen

 

Welche möglichen Ursachen kann eine Erhöhung des HCG haben?

 

Chorionkarzinom

Hodentumoren

Blasenmole

Keimzelltumoren außerhalb der Keimdrüsen

Nierenversagen

Eklampsie, Präeklampsie

Mehrlingsschwangerschaft, bei einer Mehrlingsschwangerschaft ist der HCG Wert höher.

Down Syndrom

 

Welche möglichen Ursachen kann eine Verminderung des HCG haben?

 

Schwangerschaftskomplikationen

Fehlgeburt

Schwangerschaften außerhalb der Gebärmutter wie zum Beispiel einer Eileiterschwangerschaft.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

[Teile dein Wissen über Human Choriongonadotropin und ergänze diesen Beitrag.]

Anzeigen

Weitere Informationen mit dem Buchstaben H:

Haarbalg
Haare
Hagebuttentee
Halbmilch
Haptonomie
Harn
Harnblase
Harndrang
Harnleiter
Harnröhre
Harnröhrenentzündung
Harnröhrenzwiebeldrüse
Haschisch oder Cannabiskonsum
Hasenscharte
Hausapotheke
Hausgeburt
Hausmittel
Hautfinne
Hämatom
Hämoglobin (Hb)
Hämophilie
HBs-Antigen
Hebamme
Hellp Syndrom
Hemimelie
Hering Breuer Reflex
Herpes genitalis
Herpes zoster
Herztöne
Hirnhautentzündung - Meningitis
Hirsuties papillaris penis
Hirsutismus
Hitze
Hoden
Hodensack
Hohlorgan
Honig
Hornzipfel (Hirsuties papillaris penis)
Hort
Hören
Human Choriongonadotropin
Hydramnion
Hydrozephalus
Hymen
Hymenektomie
Hymenrekonstruktion
Hyperandrogenämie
Hyperemesis gravidarum
Hypergenitalismus
Hyperhidrosis
Hyperinsulinämie
Hyperlipidämie
Hypermenorrhoe
Hypertonie (Hypertonus)
Hypomenorrhöe
Hypotonie
Hypotrophie
Hysterektomie
Aktuelles     Neuigkeiten     Tipps
13. März 2013
  Eine Melodie kann viele Menschen faszinieren und sie in ihren Bann ziehen. Diese Tatsache bezieht sich auch auf Kinder. Viele Kinder sehen in einem Musikinstrument die Chance, ihre Kreativität ausz... Weiterlesen
 
8. Januar 2013
Für viele Kinder es ist der wichtigste Tag im Jahr und bereits viele Wochen im Voraus kann es der Nachwuchs kaum noch abwarten, bis der Geburtstag endlich stattfindet. Schließlich wird er lediglich e... Weiterlesen