Dienstag, der 16.10.2018 - 12:32 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Babys, von der Schwangerschaft bis zur Geburt
Anzeigen

Fieberzäpfchen

Ihr Arzt oder Apotheker wird sie über fiebersenkende Zäpfchen genau beraten. Je nach Körpergewicht und alter des Kindes wird Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker das richtige Medikament geben.

 

Es gibt viele Produkte wie zum Beispiel Mexalen 125 mg, 250mg, 500 mg; Mexalen wird bei Schmerz- und Fieberzustände angewendet.

 

Das Zäpfchen wird in den After eingeführt. Sie können die Gleitfähigkeit verbessern in dem sie das Zäpfchen in der Hand erwärmen. Bitte die genaue Dosierung beachten.

 

 

Wichtig! Bei fieberhaften Durchfällen verwenden sie bitte einen fiebersenkenden Saft.

 

 

Diese Information ersetzt auf keinen Fall eine Ärztliche Fachberatung, die Auflistung der Medikamente stellt keine Empfehlung oder Bewerbung oder Verkaufsförderung dar. Ihr Arzt oder Apotheker wird sie hinsichtlich Nebenwirklungen, Gegenanzeichen und sonstigen wichtigen Informationen genau beraten.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

[Teile dein Wissen über Fieberzäpfchen und ergänze diesen Beitrag.]

Anzeigen

Weitere Informationen mit dem Buchstaben F:

Federwiege
Fencheltee
Fernsehverhalten Kleinkind
Fertilität
Fetales Alkoholsyndrom (FAS)
Fetalperiode
Fetogenese
Fetoskopie
Fettleibigkeit
Fetus
Fieber
Fieberkrampf
Fiebermessen
Fiebersenkende Medikamente
Fieberzäpfchen
Filzläuse
Flasche
Flatus
Flatus vaginalis
Fluorid
Folgemilch
Folsäure
Fontanellen (Lücken zwischen den Schädelknochen)
Forceps
Fötus
Fruchtbarkeit
Fruchtblase
Fruchtwasser
Fruchtwasserspiegelung
Fruchtwasserverlust
Frühgeborenes
Frühgeburt
Frühwochenbett
Fundusstand
Funiculus spermaticus