Dienstag, der 27.06.2017 - 22:50 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Babys, von der Schwangerschaft bis zur Geburt
Anzeigen

Fontanellen (Lücken zwischen den Schädelknochen)

Als Fontanellen werden die noch nicht verknöcherten Bereiche des Schädels bezeichnet. Der Kopfdurchmesser kann dadurch reduziert werden und das ist bei der Geburt für den Geburtskanal sehr wichtig.

 

Fontanellen bei Neugeborenen

Ein neugeborenes Baby hat eine große Fontanelle, eine kleine Fontanelle, zwei vordere Seitenfontanellen und zwei hintere Seitenfontanellen.


Große Fontanelle (Fonticulus anterior)

Die große Fontanelle befindet sich in der Mitte des Schädels und schließt sich nach etwa 2 Jahren.

 

Kleine Fontanelle (Fonticulus posterior)

Die kleine Fontanelle befindet sich am Hinterkopf und schließt sich circa nach 9 Wochen.

 

Vorderen Seitenfontanellen (Fonticulus sphenoidalis)

Die vorderen Seitenfontanellen befinden sich auf der rechten und linken Seite des Kopfes zwischen Scheitelbein und Stirn. Die vorderen Seitenfontanellen schließen sich nach circa einem Jahr.

 

Hinteren Seitenfontanellen (Fonticulus mastoideus)

Die hinteren Seitenfontanellen befinden sich auf der rechten und linken Seite des Kopfes zwischen Hinterhauptsbein und Schläfen.  Die hinteren Seitenfontanellen schließen sich nach circa einem Jahr.

Eintrag weiterempfehlen Teilen

[Teile dein Wissen über Fontanellen (Lücken zwischen den Schädelknochen) und ergänze diesen Beitrag.]

Anzeigen

Weitere Informationen mit dem Buchstaben F:

Federwiege
Fencheltee
Fernsehverhalten Kleinkind
Fertilität
Fetales Alkoholsyndrom (FAS)
Fetalperiode
Fetogenese
Fetoskopie
Fettleibigkeit
Fetus
Fieber
Fieberkrampf
Fiebermessen
Fiebersenkende Medikamente
Fieberzäpfchen
Filzläuse
Flasche
Flatus
Flatus vaginalis
Fluorid
Folgemilch
Folsäure
Fontanellen (Lücken zwischen den Schädelknochen)
Forceps
Fötus
Fruchtbarkeit
Fruchtblase
Fruchtwasser
Fruchtwasserspiegelung
Fruchtwasserverlust
Frühgeborenes
Frühgeburt
Frühwochenbett
Fundusstand
Funiculus spermaticus