Mittwoch, der 15.08.2018 - 03:37 Uhr
 
Babyratgeber Startseite Babybuch Flohmarkt Fragen und Antworten
Anzeigen
Babys, von der Schwangerschaft bis zur Geburt
Anzeigen

Embryonalwochen

Die Embryonalwochen (EW) beginnen mit der Berechnung ab dem Tag der Befruchtung (post conceptionem ). Die Embryonalwochen (EW) geben an wie alt Ihr Embryo ist.

 

Oft kommt es zu Missverständnissen, im Mutterkindpass lesen Sie die Schwangerschaftswochen (SSW) und in vielen Fachzeitschriften lesen Sie Embryonalwochen (EW).

 

Der erste Tag Ihrer letzten Menstruation, lässt sich einfacher bestimmen als der Tag der Empfängnis - daher wird im Mutterpass in Schwangerschaftswochen gerechnet.

 

Das tatsächliche Alter Ihres Embryos, wenn Sie einen 28 Tage Zyklus haben, ist um 14 Tage weniger als die Schwangerschaftswochen (SSW).

Eintrag weiterempfehlen Teilen

[Teile dein Wissen über Embryonalwochen und ergänze diesen Beitrag.]

Anzeigen

Weitere Informationen mit dem Buchstaben E:

Edwards Syndrom Trisomie 18
EEG
Eifersucht
Eileiter
Eileiterschwangerschaft
Einstellungsanomalie
Eisprung
Eizelle
Ejakulat
Eklampsie
Ektopische Schwangerschaft
Elektrokauter
Elektrolytlösung
Embryo
Embryonalgenese
Embryonalwochen
Emesis gravidarum
Entbindung
Entwicklung
Entwicklung (geistig-seelische)
Entwicklung (motorisch)
Epididymis
Epstein-Barr-Virus (EBV)
Erbrechen – Emesis – Vomitus - Vomitation
Erektiler Dysfunktion (ED)
Erigiertes Glied
Eröffnungsphase
Erste Hilfe
Erste Hilfe Set
Erste Monatsblutung
Ersttrimester-Scan
Essgelüste
Extragenitale Gonorrhöe
Extrauteringravidität
Extreme low birth weight – ELBW